Aktuelles

Die Süddeutsche Zeitung berichtet in ihrer Ausgabe vom 16. November 2016 von der Kunstaktion in der Sendlinger Straße. 

Auszug aus dem Artikel:

"Tatsächlich steht die endgültige Form von "Urban Trimm Dich" noch nicht fest. "Es könnte ein richtiger Trimm-Dich-Pfad werden", sagt Alexis Dworsky, "eine Trimm-Dich-App oder ein Trimm-Dich-Tutorial auf Youtube". Kontrovers im Sinne eines sportlich-künstlerischen Vandalismus' soll das Projekt, zu dem mit urban-trimm-dich.de immerhin schon eine Website existiert, aber nicht unbedingt werden. Vielmehr geht es Andreas Ruby als Parkour-Sportler darum, im städtischen Raum sein "Grundrecht auf Bewegung" auszuüben."

zum Artikel auf sueddeutsche.de

zwei:eins - Netzwerk

  • zwei:eins wird von einem Netzwerk getragen, vergeben und begleitet.

  • SoNet – Soziales Netzwerk München e.V.
    als Stifter von zwei:eins

 

 

Partner bis 2015