Aktuelles

Ein Bericht ganz-muenchen.de

"Zwei Disziplinen, eine Idee – zwei:eins, der Münchner Preis für Kunst. Im Rahmen eines Pressegesprächs am Montag, den 14. November 2016 haben die Preisträger mit Interventionen in der Sendlinger Straße ihre Projektskizze "Urban Trimm Dich!" vorgestellt. Im zweiten Jahr seines Bestehens zeichnet die Jury von zwei:eins – Der Münchner Preis für Kunst ein interdisziplinäres Projekt aus, das die künstlerischen Gattungen Performance und Sport mit Interventionen im öffentlichen Raum vereint. Der Münchner Konzeptkünstler Alexis Dworsky kooperiert mit Parkour-Sportler Andreas Ruby, um mit dem Projekt „Urban Trimm Dich!“ die Wahrnehmung des urbanen Raums zu verändern."

zum Artikel 

 

zwei:eins - Netzwerk

  • zwei:eins wird von einem Netzwerk getragen, vergeben und begleitet.

  • SoNet – Soziales Netzwerk München e.V.
    als Stifter von zwei:eins

 

 

Gründungsmitglied und Partner bis 2015